Deutscher Mannschaftswettbewerb Schwimmen (DMS)

Der Deutsche Mannschaftswettbewerb (DMS) ist die Kult-Meisterschaft der deutschen Vereinsteams. Spitzenathlet*innen starten gemeinsam mit ihren jüngeren Vereinskolleg*innen und treten über ungewohnte Strecken an. Freiwasserspezialist*innen springen für ihr Team ins Becken. Frühere Topathlet*innen, die ihre Laufbahn beendet haben, gehen zum Wohle der Mannschaft nochmal an den Start. Stimmung und Atmosphäre sind superlaut und phänomenal. Die Teams arbeiten mit Pauken und Trompeten, Tröten und Trommeln, Sirenen und Schlachtrufen. Die Wettkampfhalle ist ein Tollhaus. 68 Wettkämpfe werden ausgetragen, alle Einzelstrecken werden absolviert.

Jede*r Sportler*in darf fünfmal an den Start. Wer disqualifiziert wird, darf nachschwimmen, was auf die Anzahl seiner Starts angerechnet wird. In allen Ligen wird das Programm zweimal geschwommen (mit Ausnahme der langen Freistilstrecken über 800 m und 1.500 m Freistil).

Der Deutsche Mannschaftswettbewerb Schwimmen ist die deutsche Schwimmliga – wer hier gewinnt, ist das beste Schwimmteam der Nation.

In der auf internationale Events - Olympische Spiele, Welt- und Europameisterschaften - ausgerichteten Saisonplanung des Nationalteams hat die DMS auf der kurzen 25 Meter-Bahn keine Bedeutung, für die individuelle Planung unserer Spitzenathlet*innen spielt sie eigentlich keine Rolle. Und doch starten bei der DMS junge Athlet*innen gemeinsam mit den Spitzensportler*innen, denn das Teamgefühl spielt eine wichtige Rolle für die Motivation – für alle. Die Mannschaft ist in der Individualsportart Schwimmen ein Faktor, der einmal im Jahr mit großem Ritual zelebriert wird. Die DMS ist eine Institution. Die Sportler*innen lieben sie.

Deutschen Mannschaftswettbewerb Schwimmen (DMS) 2023

im Bereich Rhein-Wupper

Hier können die Durchführungsbestimmungen heruntergeladen werden:  

 

Datum Veranstaltung Einladung dsv6 Meldeergebnis Protokoll dsv Ergebnis Sonstiges
04.02. Bezirksliga (Leichlingen)            
05.02. Bezirksliga (Rheinhausen)            
05.02. Bezirksliga (Korschenbroich)          

Informationen und Hinweise zur DMS

Liebe Schwimmsportfreunde,

hiermit möchten wir euch auf den Deutschen Mannschaftswettbewerb Schwimmen (DMS) 2023 im Schwimmverband Rhein-Wupper aufmerksam machen.

Da der Deutsche Mannschaftswettbewerb Schwimmen (DMS) jetzt 2 mal ausgefallen musste, werden die Teilnehmer in den Mannschaften 2023 sicherlich ganz andere sein als 2020.
Aus diesem Grund wollen wir im Schwimmverband Rhein-Wupper ganz neu starten.
Alle Mannschaften starten in einer Bezirksliga.

Der Termin im SV Rhein-Wupper wird Terminen durchgeführt:

  • Bezirksliga am 04./ 05.02.20 23

Anmeldetermin zu dieser Bezirksliga ist

Sonntag, 04.12 .2022

Wir würden uns freuen, wenn es viele Anmeldungen für die Bezirksliga geben würde.

 

Ausrichter:

Für die einzelnen DMS-Veranstaltungen werden Ausrichter gesucht. Wer also eine DMS-Veranstaltung ausrichten möchte, teile uns dies bitte möglichst zeitnah mit, damit wir planen können.

Anhand der Meldezahlen für 2022 (Die Veranstaltungen mussten ja leider abgesagt werden) werden voraussichtlich 5 Ausrichter benötigt.

Die teilnehmenden Mannschaften werden dann nach regionalen Gesichtspunkten auf die Veranstaltungsorte verteilt.

 

Anmeldungen zur Bezirksliga und die Bewerbung um Ausrichter per Email an dms@svrw.net

 

Mit sportlichen Grüßen 

Christian Frankenbach & Wilfried Tinnemann

Sachbearbeiter Mannschaftswettkämpfe